Am 06.12.2020 machte sich der Sandweger Nikolaus mit seinen Helfern auf den Weg, um die Schützenkinder auch in Coronazeiten zu überraschen.

Da eine gemeinsame Nikolausfeier nicht möglich war, suchte der Nikolaus seine Schützenkinder zu Hause einzeln auf. Natürlich wurde hierbei auf sämtliche Coronaregeln geachtet.

Leuchtende Kinderaugen, glückliche Gesichter und auch ein paar Lieder und Gedichte waren die Geschenke für den Nikolaus.