Liebe Schützenschwester,

lieber Schützenbruder,

leider müssen wir euch noch einmal eine schlechte Nachricht überbringen.

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir bereits viele Veranstaltungen

absagen. Nun muss ich euch leider mitteilen das auch unser Schützenfest in

diesem Jahr nicht stattfinden kann.

Die Corona Pandemie lässt uns leider keine andere Wahl, denn wie wir schon

Sagten, lebt ein Schützenfest von der Gemeinschaft,  der Feier im Festzelt sowie

dem zusammenstehen an der Theke. Doch all dieses ist im Moment noch

nicht möglich.

Da nun in diesem Jahr viele oder evtl. auch noch alle Veranstaltungen ausfallen

Müssen, haben wir vom Vorstand beschlossen für 2021 keinen Beitrag einzuziehen.

Alle Jubilare die in 2020 oder in 2021 für die 50 jährige- 60 jährige oder 65 jährig

Mitgliedschaft geehrt würden, werden wir in der Schützenfestwoche

zu Verleihung der Ehrennadel besuchen. Hierfür werden wir die betroffenen

vorher telefonisch benachrichtigen.

Alle Jubilare die in 2020 oder in 2021 für 25 jährige oder 40 jährig

Mitgliedschaft geehrt würden, werden wir im Jahr 2022 auf unserem

dann stattfindendem Jubelschützenfest ehren.

Sollte es im Spätsommer oder Herbst möglich sein, werden wir vom Vorstand

versuchen ein Event zu starten welches euch dann hoffentlich gefallen wird.

Hierzu werden wir euch informieren wenn es die Corona Pandemie zulässt.

Wichtig , da sich durch die Fusion der Volksbanken die Bankverbindungen einiger unserer Mitglieder geändert haben, bitten wir euch eure neue Iban-Nr. unserem Geschäftsführer wenn möglich per E-Mail unter dhandt@gmx.de mitzuteilen.

Bitte bleibt alle gesund.

Horrido

für den Vorstand

1.Vorsitzender

Andreas Baake