Gedenken an verstorbene Schützenmitglieder

Der Schützenverein Einigkeit Sandweg hätte am vergangenen Freitag eigentlich sein Schützenfest mit dem Königsschießen begonnen. Wegen Corona konnte auch hier das Schützenfest leider nicht stattfinden, es sollte aber zumindest der verstorbenen Schützenbrüder gedacht werden.
So traf sich am Freitagabend der geschäftsführende Vorstand mit dem amtierenden Königs- und Kaiserpaar sowie einer kleinen Abordnung der Spielleute Einigkeit Greven am Ehrenmal des Schützenvereins im Gedenken an die verstorbenen Schützenbrüder.
Horrido und in der Hoffnung auf ein gesundes Wiedersehen aller Schützenbrüder und Schützenschwestern beim Schützenfest 2021.